Aushilfstrainer - 9. ZAT

Habt ihr einen Vorschlag oder passt euch was nicht ...

Aushilfstrainer - 9. ZAT

Beitragvon Andreas Thom » 27.04.2014, 17:06

Ich ging bis eben davon aus, dass man Vereine der Liga nicht als Aushilfstrainer übernehmen kann. Ich habe das mit Meiningen einfach ausprobiert und siehe da. Jetzt bin ich dort Aushilfstrainer. Normalerweise ist in der Liga gar kein Verein frei, weil sich da immer Interessenten finden binnen einer Woche. Aber nach dem achten ZAT ist ja regulär Wechselsperre. Die kann in diesem Fall umgangen werden. Was ich nicht so gut finde. Ich behalte den Verein jetzt erstmal.

Aber vielleicht findet Martha noch eine Möglichkeit, den Verein zu sperren und damit den Zufallsgenerator entscheiden zu lassen. Wäre mir persönlich lieber als selbst in den Kampf einzugreifen (oder dass das jemand anders tut, wenn ich den Verein jetzt aufgebe).
Andreas Thom
DDR-Oberliga
DDR-Oberliga
 
Beiträge: 179
Registriert: 07.11.2008, 16:29

Re: Aushilfstrainer - 9. ZAT

Beitragvon Martha » 28.04.2014, 20:40

Hallo,

die Sperre sollte nun auch für den Zweitverein greifen.

Gruß
LL Martha
Martha
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 564
Registriert: 23.12.2007, 12:34


Zurück zu Anregungen / Fragen / Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron