Wieviel kostete damals ein Sitzplatz im Stadion?

Allgemeines zum DDR-Fußball

Wieviel kostete damals ein Sitzplatz im Stadion?

Beitragvon Klaus Sammer » 07.10.2013, 19:00

Thema meines letzten Fuwo-Artikels ist unter anderem der Schwarzmarkt bei ausverkauften Karten. Den offiziellen Preis einer Tribünen-Sitzplatzkarte musste ich "schätzen": 2,10 Mark. Stimmt das für die DDR-Oberliga?

Man kann das ruhig so pauschal sagen, denn die Preise waren über lange Zeit konstant und bei allen Mannschaften einheitlich. So kostete ein Stehplatz 1,10 Mark, ermäßigt 45 Pfennig. Wenn man bei Ebay oder über die Google-Bildersuche nach Eintrittskarten der DDR-Oberliga sicht, findet man Beispiele von verschiedenen Zeiten und von verschiedenen Klubs und BSGen für diese beiden Preise. Sitzplatzkarte habe ich aber leider keine gefunden, nur eine Saison-Sitzplatzkarte, die bei Dynamo Dresden 32 Mark gekostet hat.
Klaus Sammer
Bezirksliga
Bezirksliga
 
Beiträge: 32
Registriert: 29.01.2011, 16:58

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron